Liquid-Check Levelsensor

Das elektronische Meß-System „Liquid Check“ ermöglicht die Messung von Pegelständen in drucklosen Behältern. Z.B. Wasserzisternen, Tankinhalt, etc.. Durch die Angabe von Behälterformen und Abmessungen erfolgt auch die Umrechnung in Liter. Die Hauptnutzwerte sind daher neben weiteren Angaben die Höhe des Pegelstandes in Meter sowie die Flüssigkeitsmenge in Liter. Die Darstellung der Messwerte erfolgt über die Digitalanzeige am Gerät sowie mittels W-LAN Verbindung über einen PC oder ein Handy. Da das Gerät über eine lokale Webseite verfügt können die Werte auch in SmartHome-Systeme eingebunden werden die das Auslesen von Werten aus Webseiten unterstützen. Für das quelloffene SmartHome-System „FHEM“ steht ein Programm-Modul zur Verfügung.

Zur Umrechnung des gemessenen Pegelstands in Liter werden folgende vordefinierte Formen unterstützt:
Quader, Kugel, Zylinder stehend, Zylinder liegend
Außerdem kann eine eigene einfache Formel angegeben werden
z.B: „2,4 * 3 * h“
Sollte keine der beschriebenen Formen passen kann eine Peiltabelle angegeben werden:
1.       1,0 m     =  300 L
2.       1,5
m     =  450 L
3.       etc. etc.
.          .
.          .
10.     2,0 m     = 550 L

Eine Peiltabelle wird in der Regel vom Tankhersteller zur Verfügung gestellt.